Serpentinenförderer

Informationen

Der Gronemeyer-Serpentinenförderer hat sich bewährt, Stückgüter in der Vertikalen zu transportieren. Die offene Konstruktion verhindert Schmutzablagerungen. Es kommen handelsübliche Scharnierbandketten und Getriebemotoren zum Einsatz. Hierbei können Ihre Wünsche berücksichtigt werden. Optional ist die Kette mit gummierten Elementen ausgestattet, um große Steigungswinkel überwinden zu können. Die Antriebe werden als Aufsteckgetriebe oder mit Kettentrieb geliefert. Durch die Modulbauweise können zu einem späteren Zeitpunkt die Baugruppen für einen neuen Förderverlauf wiederverwendet werden. Bei der Verbindung eines auf- und abwärtsfördernden Serpentinenförderer kann die Maschine als Speichersystem genutzt werden.

Technische Daten

  • Bandkörpermaterial: rostfreier Stahl
  • Steigungswinkel: bis zu 6°
  • Kettenbreiten: 82,5 mm, 114,3 mm, 190,5 mm
  • Fördergeschwindigkeit: bis 50 m/min
  • Produktgewicht: bis zu 5 kg

optionale Ausstattung

  • mitlaufende Umlenkscheiben in den Kurven zur Reduzierung des Ketten- und Gleitleistenverschleißes
  • Produktführung, fest oder einstellbar, produktabhängige Auslegung
  • Stützen zum Abstützen der Förderanlagen auf die gewünschte Förderhöhe
  • sonstige Anbauteile wie Sensorik, Stopper usw.