Mattenketten

Mattenketten eignen sich besonders für den großflächigen Transport von Massengütern. Bedingt durch die Modulbauweise sind verschiedene Breiten für unterschiedliche Einsatzbedingungen und eine flexible Anpassung an die jeweiligen Erfordernisse denkbar. Diese Vorteile bietet der Einsatz von Mattenketten:

 

  • besonders für den Transport instabiler Güter geeignet
  • Einfacher Aufbau
  • Geringes Gewicht
  • niedrige Betriebs- und Wartungskosten

Kettenwerkstoffe

1. LF (Acetalharz mit Gleitzusätzen)

  • Werkstoff mit niedrigem Reibungskoeffezient und hoher Verschleißfestigkeit, Farbe: braun
  • Einsatztemperatur von -40°C bis +80°C trocken und bis 65°C in Wasser

 

2. D (Acetalharz)

  • mechanische Eigenschaften identisch mit LF-Acetalharz
  • geringerer Reibwert und geringere Verschleißfestigkeit als LF-Acetalharz, Farbe: grau
  • Einsatztemperatur von -40°C bis +80°C trocken und bis +65°C in Wasser

 

3. HP (dunkles grau) WHP (weiß)  

  • Niedrigster Reibwert
  • besonders empfehlenswert für Trockenlauf in der Getränkeindustrie
  • Einsatztemperatur von -40°C bis +80°C trocken, bis 65°C in Wasser

 

4. HT (beige) WHT (weiß) (Polypropylen für erhöhte Temperaturen)

  • kostengünstig
  • gute chemische Beständigkeit
  • Einsatztemperatur von +5°C bis +105°C trocken, bis 105°C in Wasser

 

5. YSM

  • besonders wärmebeständig
  • Einsatztemperatur von +5°C bis +130°C trocken, bis 130°C in Wasser

 

6. WLT (Polyäthylen)

  • gute chemische Beständigkeit
  • hohe Festigkeit und Zähigkeit bei niedrigen Temperaturen
  • Einsatztemperatur von -70°C bis +25°C trocken und nass

 

Auf Wunsch fertigen wir auch Mattenketten aus antistatischem (AS) und UV-beständigem (UV) Material

Passend zu den Mattenketten liefern wir:

  • Transferplatten
  • Transferkämme
  • Mitnehmer/Bordscheiben
  • Kettenräder
Transfersystem für die 90° Umlenkung

Weitere Informationen und technische  Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem  Prospekt .