Horizontales Fördern

Die Gronemeyer-Förderanlagen werden für den innerbetrieblichen Materialfluss von Stück- und Schüttgütern sowie für die Verkettung von Produktionsmaschinen eingesetzt. Hierbei kommen gerade- und kurvengängige Scharnier- und Plattenbandketten aus Kunststoff, Stahl und rostfreiem Stahl sowie Mattenketten aus Kunststoff zum Einsatz. Je nach Anwendungsfall stehen unterschiedliche Förderanlagensysteme zur Verfügung. Alle Systeme sind so konzipiert, dass ihre Einzelkomponenten baukastenartig zusammengesetzt werden. Bei Änderungen des Förderverlaufs sind die Bauteile ohne Schwierigkeiten beliebig miteinander kombinierbar.